Qualität und Zulassungen

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 

zur Zertifizierungsurkunde

Planung, Beratung, Begutachtung, Messungen und Standortsicherung in den Bereichen Boden und Grundwasser, Altlastenmanagement, Sitedevelopment, Geotechnik, Wassermanagement, Gebäudeschadstoffe, Bauleitplanung, Umweltmanagement, Umweltinformatik, industrieller Umweltschutz, Genehmigungsmanagement, Ingenieurbau und Infrastruktur, sowie Transaction Services

Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

zur Akkreditierungsurkunde

Akkreditierte Probenahme nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 gemäß Akkreditierungsanlage (Registrierungsnummer: D-PL-14439-01-00)
Probenahme in den folgenden Umweltkompartimenten:

  • Wasser
  • Abwasser
  • Wasser aus stehenden Gewässern
  • Grundwasserleitern
  • Grundwasserleitern im Direct-Push-Verfahren
  • Fließgewässern
  • Böden
  • Abfällen
  • Stoffen zur Verwertung und von Bodenluft
  • Roh- und Trinkwasser
  • Raumluft
  • Asbest- und schadstoffhaltiger Bausubstanz
  • Ausgewählte physikalisch-chemische Untersuchungen zur Wasserprobenahme
  • Untersuchung gemäß Trinkwasserverordnung
  • Bodenphysikalische Verfahren
  • Fachmodule Abfall, Wasser sowie Boden und Altlasten

Zertifizierter Schadstoff-Sanierungsfachplaner/ -fachgutachter

Zur Zertifizierungsurkunde
Tauw ist auf dem Gebiet der Sanierung schadstoffbelasteter Gebäude durch den Gesamtverband Schadstoffsanierung GVSS zertifiziert.

Zulassung als Untersuchungsstelle gem. §18 BBodSchG

Die Zulassung als Untersuchungsstelle nach §18 Satz 1 BBodSchG und §17 Abs. 1 LBodSchG wurde für folgende Leistungsbereiche erteilt:

P1 - Feststoffprobenahme
P2 - Bodenkundlich geprägte Probenahme
P3 - Probenahme von Grund-, Sicker- und Oberflächenwasser
P4 - Probenahme von Bodenluft und Deponiegas

Zulassung als Untersuchungsstelle nach
§15.4 Trinkwasserverordnung 

Sachverständige nach §18 BBodSchG

Für die Sachgebiete:
Flächenhafte und standortbezogene Erfassung / Historische Erkundung (Sachgebiet 1)
Gefährdungsabschätzung für den Wirkungspfad Boden-Gewässer (Sachgebiet 2)
Sanierung (Sachgebiet 5)

 

Arbeitsschutzmanagementsystem "AMS-Arbeitsschutz mit System"

(Standort Regensburg)
Erfüllung der Anforderungen nach NLF/ILO-OHS 2001 


Fach- und Sachkundenachweis für:

  • Arbeiten in kontaminierten Bereichen (BGR 128/ TRGS 524)
  • Asbest (TRGS 519)
  • Betriebsbeauftragte für Abfall, Gewässerschutz und Immissionsschutz
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Baustellenverordnung (SiGe-Koordinatoren)


Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Hydrogeologie

 

DVP zertifizierte Projektsteuerer in der Bau- und Immobilienwirtschaft

 
Mitgliedschaften

  • Architektenkammer NRW
  • BDG (Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e.V.)
  • BVK (Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V.)
  • BWK (Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e.V.)
  • DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.)
  • GDCH (Gesellschaft Deutscher Chemiker)
  • GVSS (Gesamtverband Schadstoffsanierung e.V.)
  • HKC (HochwasserKompetenzCentrum) 
  • ITVA (Ingenieurtechnischer Verband Altlasten) 

Mitwirkung in Fachgremien

  • VDI (Verein Deutscher Ingenieure)
  • IHK

Kontaktieren Sie uns

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Tauw GmbH
T: +49 28 41 14 90 0
E:info@tauw.de
LinkedIn