Sanierung einer ehemaligen Hausmülldeponie inklusive Renaturierung des angrenzenden Bachlaufs

Zu Beginn dieses Monats fand die Abnahme der sanierten Hausmülldeponie in Willmering statt. Die Tauw GmbH war am Erfolg dieses Projekts maßgeblich beteiligt. Dipl.-Ing. Wolfgang Gleixner, Dipl.-Ing. Matthias Schwalb und Dr. Thomas Hanauer der Tauw Niederlassung Regensburg nahmen geotechnische Voruntersuchungen des Geländes vor und erarbeiteten auf dieser Grundlage ein Sanierungskonzept.

Wie Dr.  Thomas  Hanauer zusammenfasste, ist durch die Sanierung der Hausmülldeponie sicher gestellt, dass die Gefährlichkeit der Altlast abnimmt, da das Potenzial der Verrottung gering ist. Außerdem wird eine Wasserunterspülung der Altlast vermieden, was  durch die vollständige Abdeckung  des eingebrachten Vlieses erreicht wird, welches sich auf eine Breite von zweihundert Metern erstreckt und mit einer Neigung von ca. 5 %  in einem halben Meter Tiefe verlegt ist. Durch diese Maßnahme  wird der Wasserhaushalt der sanierten Deponie minimiert. 

Mit Rücksicht auf den im angrenzenden Biotop lebenden Biber ist der Deponiefuß mit einem ausgelegten Drahtzaun abgesichert worden, der mit gerumpelten Granitsteinen beschwert ist. Somit wird sichergestellt, dass der Biber nicht in den Bereich der Deponie eindringen kann und durch seinen unterirdischen Gängebau das Eindringen von Wasser begünstigt.

Des Weiteren wurde der nahegelegene Katzbach renaturiert. Nachdem der Bach bisher unmittelbar an der alten steilen Böschung  der Deponie  vorbeilief,  umfließt er jetzt  die abgeflachte Böschung  der sanierten  Deponie weiträumig. Diese Maßnahme wurde unter Beachtung  der Wasserrahmenrichtlinie  und auch in Abstimmung mit dem Wasserwirtschaftsamt durchgeführt.

Bei der Erteilung des Abnahmebescheides durch Dipl.-Ing. Matthias Schwalb wurden die Arbeiten der Tauw GmbH durch den ersten Bürgermeister der Gemeinde Willmering Michael Dankerl hoch gelobt und deren Mitarbeiter als äußerst kompetent hervorgehoben.

Kontaktieren Sie uns

Tauw GmbH
T: +49 28 41 14 90 0
E:info@tauw.de
LinkedIn