Auswertung von Änderungen und Neuerungen im Umwelt- und Arbeitsschutzrecht

Die Tauw GmbH hat einen seit vielen Jahren erfolgreichen Service übernommen, den sie seit Anfang 2013 auch ihren Kunden anbietet. Dieser Service umfasst die Auswertung von Änderungen und Neuerungen im Umwelt- und Arbeitsschutzrecht, mit der insbesondere den Anforderungen an Managementsysteme (z. B. DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001) im Hinblick auf die Aktualität der in diese Systeme integrierten Rechtskataster Rechnung getragen werden kann. Im Rahmen der Dokumentenlenkung kann weiterhin sichergestellt werden, dass die gültigen Fassungen der maßgeblichen Dokumente an den jeweiligen Betriebsstellen verfügbar sind.

Die Auswertung bezieht sich auf Änderungen bestehender Rechtsvorschriften bzw. den Erlass neuer Rechtsvorschriften. Monatlich werden auf Bundesebene das Bundesgesetzblatt Teil I und das Gemeinsame Ministerialblatt sowie auf Landesebene das Gesetz- und Verordnungsblatt NRW sowie das Ministerialblatt NRW bezogen auf die dort veröffentlichten Umwelt- und Arbeitsschutzanforderungen ausgewertet. Hieraus wird eine Kurzmitteilung mit einem Umfang von max. 10 Seiten (je nach Anzahl und Umfang der Vorschriftenänderungen) mit Quellenangabe und Verlinkung zu öffentlich zugänglichen Web-Portalen erstellt. Der Leistungsumfang umfasst weiterhin die Erstellung einer Gesetzesmatrix, aus der für jede Ausgabe der o. g. Gesetzes- und Ministerialblätter hervorgeht, ob ein Eintrag im Hinblick auf die Umwelt- und Arbeitsschutzgesetzgebung vorhanden ist oder nicht.

Der Vorteil der Auswertung für den Kunden liegt im Wesentlichen in der Zeitersparnis, da er keine eigenen Personalressourcen für die monatliche Auswertung vorhalten muss und sich auf seine Kernaufgabe konzentrieren kann. Die Änderungen und Neuerungen sind übersichtlich und gut verständlich dargestellt. Das mühselige "Wälzen" von Gesetzen und Verordnungen entfällt. Außerdem fallen keine Kosten für das Abonnement der auszuwertenden Gesetzesblätter an.

Trotzdem ist der Kunde immer auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und erhält einen regelmäßigen und auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Überblick über alle wichtigen Entwicklungen im Bereich Umweltschutz und Arbeitsschutz auf Bundes- und NRW-Ebene sowie einen lückenlosen Nachweis der Änderungen und Neuerungen. Mithilfe der Auswertung kann weiterhin beurteilt werden, ob ggf. Handlungsbedarf für das Unternehmen im Hinblick auf eine Umsetzung von neuen bzw. geänderten Umweltschutz- und Arbeitsschutzanforderungen in die betriebliche Praxis besteht. Darüber hinaus stellt die Auswertung ein wichtiges Hilfsmittel zur regelmäßigen Aktualisierung und Pflege von Rechtskatastern dar, die ein wichtiger Bestandteil von Managementsystemen sind. Die Auswertung bietet ferner Sicherheit für den Betreiber und gegenüber den Behörden im Hinblick auf die Gesetzeskonformität des Betriebs.

Bei Interesse oder weitergehenden Fragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Kontaktieren Sie uns