Responsible Investment & Environmental, Social & Governance (ESG) Management

Als Reaktion auf globale Megatrends verändern neue gesellschaftliche Leitprinzipien wie die Sustainable Development Goals (SDGs) und das Pariser Klima-Abkommen die Perspektiven auf dem Finanzmarkt. Verantwortliches Investieren und die umfassende Integration von Environmental, Social and Governance (ESG)-Aspekten in Investitionsentscheidungen und -prozesse werden immer bedeutender. Eine steigende Anzahl von Investoren nimmt sich dieser Verantwortung an und nutzt die veränderte Perspektive, u.a. um zukünftige Wertschöpfungspotenziale zu erschließen, Stakeholderansprüchen gerecht zu werden oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Ein erfolgreicher Ansatz zur Integration von verantwortlichem Investieren und ESG Aspekten muss drei zentrale Fragen beantworten:

Ob Sie noch auf der Suche nach dem Business Case für verantwortliches Investieren sind oder bereits ein führender Impact-Investor sind, wir unterstützen Sie in der Entwicklung und Verbesserung Ihres RI/ESG-Ansatz. Dabei arbeiten wir immer auf der Grundlage Ihres "WHY" und der individuellen Eigenschaften Ihres Unternehmens. So sind wir in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die zu Ihrem Unternehmen passen.

Unsere Leistungen im Bereich ESG und Responsible Investment:

  • RI / ESG Policy Development
  • RI / ESG Strategy Formulation
  • Trainings & Workshops
  • ESG Due Diligence
  • ESG Portfolio Management
  • ESG Monitoring & Reporting
  • SDG Impact Assessments
  • ESG Operational Improvement
  • Benchmarking & Best Practices

Um die Nachhaltigkeitsperformance Ihrer Organisation und/oder Ihres Portfolios zu verbessern, nutzen wir die Kombination aus Managementexpertise und dem vielfältigen technischen Wissen unserer Experten. In unserer Arbeit orientieren wir uns außerdem an international anerkannten Standards wie z.B. dem UN Global Compact (UNGC), den UN Prinzipien zu verantwortlichem Investieren (UNPRI) und der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD).

 

Ein pragmatischer ESG-Management-Ansatz ist durchaus realisierbar

Neben der Implementierung von ESG Leitlinien, welche die Bekenntnis des Investors zu verantwortlichem Investieren aufzeigen, gilt es ein Bewertungssystem zu implementieren, welches im Transaktionsprozess sicherstellt, dass wesentliche ESG-Aspekte erkannt und gut gemanagt werden. Dies beinhaltet sowohl einen adäquaten Due Diligence-Prozess als auch die Kooperation mit Funds oder Portfolio-Unternehmen während der Holding-Phase.

 

Downloads

Whitepaper ESG

Download

Mehr zum Thema

Kontaktieren Sie uns

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Marc Göbbels
T: +49 15 20 93 95 67 5
E:marc.goebbels@tauw.com
LinkedIn
Marc Göbbels